Produkt mit Optionen anlegen ("Build to Order")

HINWEIS: Viele Produkte lassen sich individuell auf Kundenwunsch anfertigen/herstellen. So können Kunden beispielsweise bei Kaffeevariationen aus mehreren Sorten Milch oder verschiedenen Sirup-Arten wählen. Für diese Produkte werden in enforePOS sogenannte Optionen angelegt.

Optionen lassen sich sowohl bei „Produkten mit Varianten“ als auch bei „Produkten ohne Varianten“ festlegen.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob es sich um ein Produkt mit Optionen handelt, schau dir noch einmal die Erläuterungen in der Übersicht an.

Im folgenden Beispiel legen wir als Produkt einen „Espresso Macchiato" an, bei dem der Kunde aus verschiedenen Milchsorten wählen kann: laktosefreie Milch, Sojamilch, fettarme Milch oder Milch mit 3,5 % Fett. Für alle Milchvarianten wird kein Aufpreis genommen.

1. Öffne im POS-Menü Verkauf > Produkte.

2. Tippe auf die Übersicht Optionen.

Option1a.jpg

 

3. Tippe auf Produktoption hinzufügen.

Option2a.jpg

4. Gib eine Bezeichnung für die Option ein, im Beispiel „Sojamilch“.

5. Bestätige die Eingabe mit Return.svg.

Option3a.jpg

                     

6. Im nächsten Fenster kannst du Angaben zu Verkaufseinheit, Verkaufspreis je Einheit sowie Einkaufspreis/Einheit machen:

ProduktsojamilchSchritt4.JPG

 

7. Tippe auf [Erstellen].

ProduktsojamilchSchritt4b.jpg

Es erscheint die erste Option in der Übersicht:

Option7.jpg

Wiederhole die Schritte 3 bis 7 für weitere Optionen. Im Beispiel sieht das Fenster danach so aus:

Option8.jpg

 

Als Nächstes sollen diese vier Optionen gruppiert werden.

8. Tippe auf den Tab Optionsgruppen.

Option8a.jpg

9. Tippe auf Optionsgruppe hinzufügen.

Option9a.jpg

 

10. Gib eine Bezeichnung für die Gruppe an, z. B. „Milch“, und bestätige die Eingabe mit Return.svg.

Option10a.jpg

 

11. Im Dialogfenster kannst du weitere Einstellungen für die Gruppe vornehmen.

Option11.jpg

Feld Beschreibung
Auswahl einer Option erforderlich (optional) Aktiviere dieses Feld, wenn der Kunde eine Option dieser Gruppe wählen muss.
Auswahl mehrerer Optionen möglich (optional) Aktiviere dieses Feld, wenn der Kunde mehrere Optionen dieser Gruppe wählen darf.

 

12. Im Beispiel wird das Feld Auswahl einer Option erforderlich aktiviert.

Option11a.jpg

13. Schließe das Fenster mit [Weiter].

Anschließend werden die einzelnen Optionen der Gruppe hinzugefügt.

14. Tippe auf Option hinzufügen.

Option12a.jpg

 

15. Wähle die gewünschte Option, im Beispiel ist das „Fettarme Milch“.

Option13a.jpg

16. Tippe auf das [Häkchen] oben rechts.

Option14a.jpg

 

17. Wiederhole Schritt 14 bis 16 für alle Optionen, die dieser Gruppe hinzugefügt werden sollen. Im Beispiel sieht das anschließend so aus:

Option16.jpg

 

18. Tippe auf [Erstellen], um die neue Gruppe anzulegen.

Option17.jpg

 

Jetzt kannst du mit dem Anlegen des neuen Produktes fortfahren.

19. Tippe auf die Übersicht Produkte.

bild0.jpg

20. Tippe auf [+] oben rechts.

bild1.jpg 

21. Tippe auf Produkt.

bild1a.PNG 

Alternativ kannst du an dieser Stelle auch Produkt mit Varianten wählen, falls dies auf dein Produkt zutrifft. Es fallen dann zusätzlich die Schritte zur Variantendefinition an. Weitere Informationen dazu findest du im Artikel „Produkt mit Varianten erfassen“.  

22. Tippe auf Build To Order.

produkte003b.jpg

 

23. Tippe ins nächste Fenster die entsprechenden Angaben, zum Beispiel:

built001.JPG

 

Feld Beschreibung
Name (Pflichtfeld) Den Name des Produktes kannst du frei wählen.
Verkaufskategorie (optional) Die Verkaufskagetorie kannst du frei vergeben. Bestätige deine Eingabe mit Return.svg am Ende der Zeile.

 

HINWEIS: Es ist sinnvoll, an dieser Stelle eine Verkaufskategorie zu bestimmen. Diese Eingabe kann dir helfen, dass die Darstellung an der Kasse übersichtlicher zu gestalten. Weitere Infos dazu findest du hier.
Falls du zu diesem Zeitpunkt noch keine Verkaufskategorie vergeben möchtest, kannst du das später nachholen. Das wird aber sehr aufwendig, wenn du viele Artikel nachträglich bearbeiten musst.

Feld Beschreibung
Artikelnummer (optional) Eine Artikelnummer kannst du für die interne Identifizierung frei vergeben. Wenn du an der Kasse danach suchen möchtest, darfst du keine Buchstaben verwenden, ausschließlich Zahlen.
Verkaufsformen (optional) Gib an, wie das Produkt erhältlich ist: im Direktverkauf, zur Abholung und/oder per Lieferung (Mehrfachangaben möglich).
Produktionsorte (optional) Sofern du mehrere Produktionsorte angelegt hast (z. B. Küche und Bar), kannst du hier angeben, wo das Produkt gefertigt werden soll.

 

24. Beende die Eingabe in diesem Fenster mit [Weiter].

25. Fülle die Felder im nächsten Fenster aus, zum Beispiel:

built002.JPG

Feld Beschreibung
Verkaufseinheit (optional) Gib an, in welcher Einheit ein Produkt verkauft wird. Standardmäßig ist „pc“ für Anzahl/Stück ausgewählt. Nach Antippen von „pc“ stehen als Einheiten auch Masse, Länge, Volumen, Zeit und Digitale Informationen zur Auswahl.
Verkaufspreis je Einheit (Pflichtfeld) Wenn alle Varianten, in denen das Produkt erhältlich ist, gleich teuer sind, gibst du hier den Verkaufspreis für eine Einheit an. Sollen die Varianten unterschiedlich teuer sein, wählst du an dieser Stelle den Wert "0". Diesen musst du explizit eingeben und mit Return.svg bestätigen.
Rabatte nicht anwenden (optional) Aktiviere diese Option, wenn auf dieses Produkt keine Rabatte angewendet werden sollen.
 Zum Verkauf verfügbar (optional) Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Zum Deaktivieren tippst du einmal auf das grüne Häkchen.
Verkaufskanäle (optional) Falls du mehrere Filialen hast, kannst du hier angeben, an welchen Standorten das Produkt erhältlich ist. Diese Angabe ist hilfreich bei einem dynamischen Kassenlayout.

 

26. Tippe auf [Weiter].

Es geht weiter mit der Auswahl der Optionen.

27. Tippe am unteren Fensterrand auf Optionsgruppe.

built003.JPG

 

28. Da du bereits eine (oder mehrere) Optionsgruppe(n) angelegt hast, wählst du als Nächstes Bereits existierende.

bild6.jpg

 

29. Tippe auf die gewünschte(n) Optionsgruppe(n), im Beispiel ist das "Milch".

bild7.jpg

Die Optionen erscheinen in der Übersicht:

IMG_0310.PNG

 

30. Beende die Erfassung des Produktes mit [Weiter] und [Erstellen].

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich