Kassendefinition erstellen

Die folgenden Schritte zeigen, wie du eine Kassendefinition mit manuellem Kassenlayout erstellst. Ein manuelles Kassenlayout ist empfehlenswert, wenn du in der Kassenansicht ganz genau festlegen möchtest, wo welches Produkt erscheinen soll. Zum Beispiel, um deine Bestseller direkt am Anfang der Kassenansicht zu positionieren und Pfand immer unten rechts.

Möchtest du das Inventar für mehrere Filialen zentral verwalten, empfiehlt sich ein dynamisches Kassenlayout, das sich automatisch anpasst, wenn z. B. neue Produkte hinzugefügt werden oder ein Produkt temporär nicht verfügbar ist.

HINWEIS: Beachte, dass bei einem manuellen Kassenlayout Änderungen, die das Inventar betreffen, immer manuell getätigt werden müssen.

 

  1. Öffne im POS-Menü Verkauf und wähle dann Einstellungen. Die Übersicht der Kassen-Einstellungen öffnet sich.
  2. Tippe auf Tab Layouts. Die Übersicht Layouts in den Kassen-Einstellungen öffnet sich. 
  3. Tippe auf [+ Kassendefinition hinzufügen]

    Definition001.jpg

  4. Gib einen eindeutigen Namen für die Kassendefinition ein, z. B. Abendkarte.
  5. Bestätige deine Eingabe mit NumpadReturn-2.svg

    Definition002.jpg

  6. Tippe auf ViewTypeAssemblyGrid.svg. Das Dialogfenster Seite mit individuellen Raster anlegen öffnet sich.

    Definition003.jpg

  7. Die Gitteransicht ist die übliche Darstellung für eine neue Kassendefinition. In einem Gitter werden Produkte nach Produktarten gruppiert, z. B. Kaffee, Tee in dem Gitter für Heißgetränke, Gebäck-Varianten in anderem Gitter und Kaffeebohnen-Pakete in einem weiteren Gitter. Die definierten Gitter erscheinen später übersichtlich als Tabs in der Kassenansicht, so dass Produkte schneller ausgewählt werden können.

  8. Gib einen Namen für das erste Gitter ein, z. B. Heißgetränke.


    Definition005.jpg

  9. Bestätige deine Eingabe mit NumpadReturn-2.svg.

    TIPP: Bei einer Gastro-Kasse könnten die einzelnen Gitter z. B. nach Gängen benannt werden. Die einzelnen Tabs könnten wie folgt bezeichnet werden z. B. Vorspeisen, Hauptgänge und Desserts.

  10. Tippe auf [Symbol hinzufügen...], um ein Icon passend zur Produktgruppe eines Gitters auszuwählen. Wähle ein Symbol, das zu den Produktengruppen passt. Im Beispiel ist es Coffee.

    Definition006.jpg

  11. Bestätige deine Auswahl mit NumpadReturn-2.svg.
  12. Schließe das Fenster mit [Abschließen]. Das Fenster Kassenlayout öffnet sich.

    Definition007.jpg

    In der linken Fensterhälfte erscheint daraufhin ein leeres Gitter, im rechten Bereich werden alle erfassten Produkte aufgelistet.

    Kasse015.JPG

  13. Tippe so lange auf das Produkt, bis es leicht gekippt dargestellt wird, um nun die einzelnen Produkte den Gittern zuzuordnen. 
  14. Ziehe das Produkt per Drag-and-Drop in das Gitter nach links, an die Stelle wo du das Produkt im Gitter platzieren möchtest.

    drag.jpg

    TIPP: Alternativ kannst du in eine freie Kachel tippen. Das Fenster Produktsuche öffnet sich. Gib hier den Produktname an, welches du hinzufügen möchtest, ein. Die dazu gefundenen Produkte werden dir in der Suchergebnisse-Liste angezeigt. Tippe auf das Produkt. Das Produkt wird unmittelbar hinzugefügt.

    Produktsuchen_Layout.png 

  15. Wiederhole dies für alle Produkte und einzelnen Tabs bis du deine Produkte zugeordnet hast. 

    Kasse009b.JPG

  16. Tippe auf Checkmark.svg, nachdem du deine Produkte auf die einzelnen Tabs verteilt hast.

    Definition010.jpg
     
  17. Tippe nun auf Aktives Layout wählen…, um die soeben angelegte Kassendefinition als aktive Standardansicht für deine Kasse auszuwählen.

    Definition011.jpg

  18. Tippe auf die Kassendefinition.

    Definition012.jpg

    Damit hast du eine neue Kassendefinition erfolgreich angelegt und deiner Kasse zugewiesen.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich