Wie gleiche ich einen Kassenüberhang oder einen Kassenfehlbetrag aus?

  • Aktualisiert

Kassenüberhang

Kassenüberhänge können beispielsweise entstehen, wenn du beim Tagesstart Wechselgeld in deine Kasse einlegst (z. B. 200 €), in enforePOS jedoch keine Wechselgeldeinlage in Form einer Bargeldeinlage buchst. Dies führt dazu, dass du bei der Bargeldzählung beim Tagesabschluss (Tagesumsatz + Wechselgeld) mehr Bargeld in deiner Kassenlade hast (z. B. 950 €), als der Betrag, den enforePOS angibt (z. B. 750 €). 

Was kannst du tun, um den Kassenüberhang auszugleichen?

Buche eine nachträgliche Bargeldeinlage in Höhe des nicht verbuchten Betrags (in unserem Beispiel die eingelegten 200 € Wechselgeld). Jetzt stimmt der Betrag in deiner Kassenlade wieder mit dem Betrag in enforePOS überein.

Mehr dazu erfährst du in diesem Video:

Kassenfehlbetrag

Kassenfehlbeträge können entstehen, wenn du Geld aus deiner Kassenlade herausnimmst (beispielsweise für Besorgungen), ohne die Bargeldentnahme in enforePOS aufzuzeichnen.

Was kannst du tun, um den Kassenfehlbetrag auszugleichen?

Buche eine nachträgliche Bargeldentnahme in Höhe des entnommenen Bargeldes. Jetzt stimmt der Betrag in deiner Kassenlade wieder mit dem Betrag in enforePOS überein.

Mehr dazu erfährst du in diesem Video:

Erfahre mehr...

Diesen Beitrag teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen