Wieso habe ich einen Minusbestand in meinem Geldbehälter?

  • Aktualisiert

Wenn dein Geldbehälter (Kassenlade / Portemonnaie) einen negativen Bargeldbestand aufweist, kann der Grund dafür sein, dass du z. B. nach dem Starten des Geschäftstags vergessen hast, das Wechselgeld, das du in deine Kassenlade eingelegt hast, auch in enforePOS als Wechselgeldeinlage zu verbuchen. Wenn dann z. B. der Bargeldbestand in enforePOS 0 € ist, obwohl du Bargeld in deine Kasse eingelegt hast, du dann eine Rechnung stornierst und als Auszahlungsmethode "Barerstattung" wählst, wird ein Minusbestand in enforePOS erzeugt.

Falls du dich beim Eingeben des Betrages für eine Bargeldentnahme vertippen solltest, kannst du einfach eine Gegenbuchung in Form einer Bargeldeinlage machen. Wie das geht, erfährst du in diesem How-To.

Erfahre mehr...

Diesen Beitrag teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen