Fertigungsverfolgung am Küchenmonitor einstellen

  • Aktualisiert

Du besitzt ein Restaurant mit verschiedenen Fertigungsorten (z. B. Bar und Küche), an denen du die Zusammenstellung deiner Aufträge über den Küchenmonitor verfolgen möchtest?

In diesem How-To erfährst du, wie du einstellst, ob deine Bestellungen pro Auftrag oder pro Auftragsposition abgewickelt werden, und wie der Ablauf auf dem Küchenmonitor aussieht.

Voraussetzungen

Angenommen, in deinem Restaurant werden alle Getränke an der Bar und alle Speisen in der Küche vorbereitet. Die Vorbereitung deiner Getränke möchtest du pro Bestellung verfolgen, da alle Getränke einer Bestellung gleichzeitig serviert werden. Die Zubereitung deiner Speisen möchtest du pro Speise verfolgen, da die Zubereitung der einzelnen Speisen unterschiedlich lange dauert und somit nicht immer alle Speisen einer Bestellung gleichzeitig serviert werden können.

Einstellungen vornehmen

Als erstes nimmst du die entsprechenden Einstellungen für deine Fertigungsorte vor. Gehe dazu wie folgt vor:

  1. Öffne im POS-Menü Auftragsmanagement > Auftragseinstellungen.
  2. Wechsle unten in die Übersicht Fertigungsorte.
  3. Wähle links den Fertigungsort, für den du die Einstellung vornehmen möchtest.
  4. Lege im Bereich Auftragsverfolgung fest, ob die Fertigung pro Auftrag oder pro Auftragsposition verfolgt werden soll.

    Im Tab Build To Order nimmst du Einstellungen für Vor-Ort-Bestellungen (Direktverkäufe) an deinem POS-Standort vor. Um Einstellungen für Abhol- oder Lieferbestellungen vorzunehmen, wechsle in den Tab Abholung bzw. Lieferung.

In unserem Beispiel aktivieren wir für den Fertigungsort Bar die Einstellung Fertigungsverfolgung je Auftrag, da wir alle Getränke einer Bestellung gleichzeitig servieren wollen. Bildschirmfoto 2024-06-04 um 12.12.19.png

Für den Fertigungsort Küche aktivieren wir die Einstellung Fertigungsverfolgung je Auftragsposition, da wir die Speisen einzeln als fertig markieren und den Kunden servieren wollen.

Bildschirmfoto 2024-06-04 um 12.12.33.png

Ansicht auf dem Küchenmonitor

Im Folgenden erfährst du, wie sich die vorgenommenen Einstellungen auf die Abwicklung von Bestellungen auf dem Küchenmonitor an den Fertigungsorten auswirken.

In unserem Beispiel haben wir folgende Bestellung an Tisch 1 aufgenommen:Bildschirmfoto 2024-06-04 um 13.08.23.png

Ansicht am Fertigungsort Bar

Hast du die Option Fertigungsverfolgung je Auftrag aktiviert, kannst du an dem entsprechenden Fertigungsort alle Positionen eines Auftrags auf einmal als fertig markieren.

In unserem Beispiel sieht die Ansicht auf dem Küchenmonitor an der Bar aus wie folgt (POS-Menü: Auftragsmanagement > Auftragszusammenstellung > Fertigungsort Bar).

Tippe auf [Fertig], wenn alle Getränke der Bestellung fertig vorbereitet sind.Bildschirmfoto 2024-06-04 um 13.11.47.png ⮕ Alle Positionen verschwinden von der Ansicht.

Ansicht am Fertigungsort Küche

Hast du die Option Fertigungsverfolgung je Auftragsposition aktiviert, markierst du an dem Fertigungsort die Positionen eines Auftrags einzeln als fertig.

In unserem Beispiel sieht die Ansicht auf dem Küchenmonitor in der Küche aus wie folgt (POS-Menü: Auftragsmanagement > Auftragszusammenstellung > Fertigungsort Küche).

Tippe auf das Kästchen neben einer Speise, wenn diese fertig zubereitet ist und serviert werden kann.Bildschirmfoto 2024-06-04 um 13.11.59.png ⮕ Die Position ist nun abgehakt und ausgegraut.Bildschirmfoto 2024-06-04 um 13.15.48.png

Wenn alle Speisen der Bestellung als fertig markiert sind, verschwinden alle Positionen von der Ansicht.

Erfahre mehr...

Diesen Beitrag teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen