DATEV-Datenexport

Im laufenden Betrieb werden alle Umsätze, die du im enforePOS tätigst, elektronisch erfasst und gespeichert. Um die Umsatzdaten an deinen Steuerberater zu übermitteln, gibt es in enforePOS eine DATEV-Schnittstelle. Dazu werden die Daten im maschinenlesbaren Format exportiert, welche von deinem Steuerberater direkt in seine DATEV-Anwendung eingelesen werden können.

 

  1. Wähle im POS-Menü Verkauf > Berichte.  
  2. Scrolle in der Liste der Berichte nach unten und wähle den Eintrag Aktuelles Jahr (2018). Auf der rechten Seite wird nun die Liste der bisher aufgelaufen Monate des Jahres mit dem jeweiligen Gesamt-Netto-Umsatz für den jeweiligen Monat angezeigt. 

Monate.png

 

DATEV-Einstellungen erfassen

Damit die exportierten Daten korrekt in die DATEV-Anwendung deines Steuerberaters eingelesen werden können, müssen zunächst die entsprechenden mandanten-relevanten Daten in dem Dialog „DATEV Einstellungen“ erfasst werden.

Die notwendigen Informationen zum Ausfüllen dieses Dialogs erhältst du von deinem Steuerberater.

1. Tippe auf das Icon mit den drei Punkten ... in der oberen rechten Ecke, um das Menü zu öffnen.

 

Menu_.png

 

2. Wähle die Aktion DATEV-Einstellungen.

 

Datev_Einstellungen_1.png

 

3. Ergänze die Angaben im Dialogfenster DATEV-Einstellungen.

DATEV_Settings.png

HINWEIS: Die Zuweisung der Umsatzsteuer-Konten ist wichtig, um die unterschiedlichen Steuersätze in der DATEV-Export-Datei zu unterscheiden. Nach der Zuweisung in den DATEV-Einstellungen wird in der exportierten csv-Datei dann jeder einzelnen Umsatz-Position das entsprechende Steuerkonto zugeordnet.

4. Nachdem du alle Daten erfasst hast, tippe auf das Häkchen oben rechts.

 

Teil 2: DATEV-Export durchführen

Wenn du die DATEV-Einstellungen erfasst und gespeichert hast, kannst du den Datenexport im DATEV-Format anstoßen.

1. Tippe auf das Icon mit den drei Punkten … in der oberen rechten Ecke, um das Menü zu öffnen.

Menu_.png

 

2. Wähle die Aktion Nach DATEV exportieren.

 

DATEV_exportieren.png

3. Wähle den Monat aus, für den du die Daten exportieren möchtest.

Tippe das Häkchen auf der rechten Seite, um deine Auswahl zu bestätigen.

 

Select_month.png

 

4. Füge nun den/die Empfänger hinzu, denen der Datenexport zugesandt werden soll. Dazu suche den entsprechenden Kontakt über das Suchfeld und füge ihn der Empfängerliste hinzu.

Tippe auf das Häkchen oben rechts, um den Datenexport zu starten.

Empfaenger.png

 

HINWEIS: Um deinen Steuerberater auszuwählen, lege den Kontakt mit E-Mail-Adresse in deinem Kundenstamm an.

5. Nach dem Versand wird der erfolgreiche Export durch einen Dialog bestätigt.

 

Success.png

 

Alle Datenexporte werden in enforePOS protokolliert und sind im Tab Exporte aufgelistet.

 

Export.png

Der Empfänger erhält eine E-Mail mit zwei Dateianhängen.

  1. Eine PDF-Datei mit Details zu dem Datenexport wie z. B. von wem und für welchen Abrechnungsmonat der Export durchgeführt wurde.
  2. Eine csv-Datei mit den Umsatzdaten im maschinenlesbaren Format zum Import in die DATEV-Anwendung.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich