🇩🇪 DATEV-Einstellungen: Umsatzerlöskonten für Verkaufskategorien erstellen

  • Aktualisiert

In enforePOS kannst du zusätzlich zu den Standard-Umsatzkonten für jede Verkaufskategorie spezifische Umsatzkonten angeben.  

Im Rahmen der Senkung des Steuersatzes für Standard- und Reduzierte Steuer in der Zeit vom 01. Juli bis 31. Dezember 2020 sind zusätzliche Umsatzkonten in den DATEV-Einstellungen hinzugekommen. In der Einstellungsseite “Eingehend” findest du nun jeweils zwei Konten-Felder für reguläre Umsatzsteuer (19% bzw. 16%), reduzierte Umsatzsteuer (7% bzw. 5%) und reduzierte Umsatzsteuer Außer Haus (7% bzw. 5%). Bei den drei neuen Feldern für die jeweils gesenkten Mehrwertsteuersätze haben wir die entsprechenden Kontennummern gemäß SKR03 vorbelegt. Verwendest du einen anderen Kontenrahmen, wende dich bitte an deinen Steuerberater, damit dir dieser die entsprechenden Kontennummern für die gesenkten Steuersätze mitteilt und du diese entsprechend in den DATEV-Einstellungen einfügst.

Du findest die Einstellungen fĂĽr die Umsatzkonten in den DATEV-Einstellungen im Tab Eingehend:

  1. Ă–ffne im POS-MenĂĽ Verkauf > Buchhaltung > Monatsberichte.
  2. Tippe im Bereich Monatsberichte auf den aktuellen Eintrag (Jahreszahl).
  3. Tippe oben rechts auf FeatureTypeOther.svg .
  4. Tippe auf DATEV-Einstellungen.Bildschirmfoto 2023-10-23 um 12.07.51.png
  5. Wechsle zum Tab Eingehend.
    • Umsatzkonten: Hier werden die Umsatzerlös-Konten fĂĽr die unterschiedlichen Steuersätze hinterlegt. Dies ist wichtig, damit die Umsatzerlöse fĂĽr die Umsatzsteuervoranmeldung den richtigen Steuersätzen zugeordnet werden können.
      Nach der Zuweisung in den DATEV-Einstellungen wird in der exportierten csv-Datei jedem Umsatzposten das dem Steuersatz entsprechende Umsatzerlös-Konto zugeordnet.
    • Verkaufskategorien mit spezifischen DATEV-Konten: Allgemeinen Umsatzkonten kannst du in den DATEV-Einstellungen fĂĽr jede Verkaufskategorie Konten pro Steuersatz angeben.
      Damit kannst du etwa den Umsatz von Speisen und Getränken getrennt aufschlüsseln. Wenn zwei oder mehrere Verkaufskategorien auf dieselben Konten gebucht werden sollen, definierst du die Konten entsprechend pro Verkaufskategorie. 
      Wenn du nichts extra definierst, gelten die allgemeinen Umsatzkonten.
      Screenshot 2023-10-19 at 14.49.19.png

Beispiel: Getrennte Umsatzkonten für Speisen und Getränke anlegen 

Im folgenden Beispiel hat ein Gastronomie-Betrieb verschiedene Verkaufskategorien für Speisen und Getränke. Im DATEV-Export sollen alle Speisen und alle Getränke jeweils auf separate Umsatzkonten gebucht werden. Alle anderen Produkte sollen auf die Standard-Umsatzkonten gebucht werden.

Zunächst erstellst du eine Liste, welche Umsatzkonten für welche Verkaufskategorien gelten sollen. Die Umsatzkonten in der Tabelle sind nur ein Beispiel. Wende dich für die Definition der DATEV-Konten für dein Unternehmen an deinen Steuerberater.

Umsatzkonten_Verkaufskategorien_Tabelle.png

  1. Ă–ffne in den DATEV-Einstellungen den Tab Eingehend.
  2. Tippe auf das Feld Verkaufskategorien mit spezifischen DATEV-Konten.
    ⮕ Das Fenster DATEV-Konten für Verkaufskategorie öffnet sich.
  3. Wähle in der linken Spalte die Verkaufskategorie, für die du spezifische Umsatzkonten festlegen möchtest. In unserem Beispiel wählen wir die Verkaufskategorie Hauptspeisen.
  4. Trage die Umsatzkonten fĂĽr die Verkaufskategorie Hauptspeisen ein. Screenshot 2023-10-19 at 14.51.20.pngIn der linken Spalte wird unterhalb der Verkaufskategorie angezeigt, dass fĂĽr die Verkaufskategorie spezifische Konten festgelegt worden sind.Bildschirmfoto 2023-10-24 um 13.15.40.png
  5. Trage zusätzliche Umsatzkonten für weitere Verkaufskategorien ein.
  6. Bestätige mit NavbarCheckmark-15.svg.Bildschirmfoto 2023-10-24 um 13.23.53.png
    Die Verkaufskategorien, fĂĽr die du bereits spezifische Konten festgelegt hast, werden im Feld Verkaufskategorien mit spezifischen DATEV-Konten angezeigt.Bildschirmfoto 2023-10-24 um 13.24.07.png
  7. Tippe auf NavbarCheckmark-15.svg.Bildschirmfoto 2023-10-24 um 13.26.16.png⮕ Du hast den Verkaufskategorien die spezifischen DATEV-Konten erfolgreich zugewiesen.

Erfahre mehr …

Diesen Beitrag teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 4 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen