Bondrucker Epson TM-m30 im Netzwerk einrichten

Damit du den Bondrucker Epson TM-m30 in enforePOS hinzufügen und benutzen kannst, musst du den Drucker in deinem Netzwerk anmelden. In diesem How-To erfährst du im ersten Teil, welche Netzwerk-Einstellungen notwendig sind. Im zweiten Teil richtest du den Bondrucker in der Epson Bedienoberfläche ein. Nach der Einrichtung kannst du den Bondrucker in enforePOS hinzufügen. 

Voraussetzungen:

  • Du hast einen Bondrucker Epson TM-m30 mit eingelegter Bonrolle und einen WLAN-Adapter für Epson TM-m30
  • Du hast ein Tablet, Laptop oder einen Computer 
  • Der WLAN-Adapter ist im USB-Anschluss auf der Unterseite des Bondruckers eingesteckt (siehe Bild unten)
    WLANAdapter_in_tm-m30.png

Übersicht:

Netzwerkeinstellungen des Bondruckers zurücksetzen

Das Menü des Bondruckers TM-m30 wird mit der Taste epson_Feed_Taste.png (Papiervorschub) bedient. Der Bondrucker druckt die Informationen, die für den nächsten Schritt wichtig sind.    

  1. Schalte den Bondrucker aus.
  2. Halte die Taste epson_Feed_Taste.png gedrückt und schalte den Bondrucker mit der Taste epson_einausTaste.png ein.
  3. Lass beide Tasten los.
    Der Bondrucker druckt die Geräteinformationen.
  4. Um das Menü des Bondruckers aufzurufen, drücke die Taste epson_Feed_Taste.png länger als 1 Sekunde.
    Der Bondrucker druckt das Gerätemenü.
    Bondrucker_ModeSelection.png
  5. Um 5: Interface Setup aufzurufen, drücke die Taste epson_Feed_Taste.png 5-mal kurz und einmal lang.
    Der Bondrucker druckt den Menüpunkt Interface Setup
    Bondrucker_InterfaceSetup.png
  6. Um 1: Wi-Fi & Ethernet Setup aufzurufen, drücke die Taste epson_Feed_Taste.png einmal kurz und einmal lang.
    Der Bondrucker druckt den Menüpunkt Wi-Fi & Ethernet Setup
    Bondrucker_WIFI_EthernetSetup.png

  7. Um 2: Simple AP aufzurufen, drücke die Taste epson_Feed_Taste.png 2-mal kurz und einmal lang.
    Der Bondrucker druckt den Menüpunkt Simple AP.
    Bondrucker_SimpleAP.png

Einen Computer oder ein Tablet mit dem Netzwerk Epson Printer verbinden 

  1. Suche das Netzwerk Epson Printer auf deinem Computer oder Tablet.
  2. Gib das Passwort 12345678 ein (WPA2-PSK).

WLAN-Netzwerk über das Web-Interface des Bondruckers einrichten

Bondrucker_IPAdresse.png 

Wenn dein Computer oder Tablet mit dem Netzwerk Epson Printer verbunden ist, kannst du die Netzwerkeinstellungen des Bondruckers über das Web-Interface bearbeiten. Befolge hierfür folgende Schritte:

  1. Öffne einen Browser.
  2. Gib https://192.168.192.168 in die Adresszeile des Browser ein.
    Falls du eine Meldung erhältst, dass die Verbindung nicht sicher ist, kannst du eine unsichere Verbindung herstellen. 
  3. Melde dich mit dem Benutzernamen epson und dem Passwort epson an.  
  4. Gehe zu Configuration > Network > Wireless.
  5. Gib im Feld SSID den Namen deines WLAN-Netzwerks ein.
    Hinweis.png

    HINWEIS: Bitte beachte, dass deine Router-SSID keine Sonderzeichen sowie das ß und das Aktenzeichen enthält.

  6. Unter Encryption Type wähle WPA-PSK (AES).
  7. Gib unter WPA Pre-Shared Key das Passwort für dein Netzwerk ein. 
    TM-m30_WebInterface.png 

  8. Bestätige die Einstellung mit Send.
  9. Tippe im nächsten Fenster auf Reset.
    EpsonNet_Config_Rev_1_0_Reset.png

Der Bondrucker ist mit deinem WLAN-Netzwerk verbunden und druckt Informationen über die IP-Adresse im Netzwerk.

Drucker mit dem enforeDasher oder enforeComet verbinden

Wenn du den Drucker und deinen enforeDasher oder enforeComet in demselben Netzwerk eingebunden hast, musst du deinen Drucker noch konfigurieren und als Belegdrucker zuweisen.

Wie du deinen Drucker mit deinem enforeDasher oder enforeComet verbindest, erfährst du in unserem How-To Bondrucker zum enforePOS Geschäftskonto hinzufügen. 

Drucker mit dem enforeDonner verbinden

Wenn du den Drucker und deinen enforeDonner in demselben Netzwerk eingebunden hast, musst du deinen Drucker noch konfigurieren und als Belegdrucker zuweisen. Wie du den Drucker mit deinem enforeDonner verbindest, erklären wir dir im How-To Belegdrucker dem enforeDonner zuweisen.

 

Erfahre mehr…

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 4 fanden dies hilfreich