Z-Bericht anzeigen

Der Z-Bon oder Z-Bericht ist der Kassenabschlussbeleg, den enforePOS erstellt. In enforePOS heißt der Z-Bon Z-Bericht. In diesem How-To erfährst du, wie sich ein Z-Bericht zusammensetzt und wie du ihn in enforePOS aufrufst.  

Der Z-Bericht ist in mehrere Teilberichte aufgeteilt und enthält zum Beispiel folgende Angaben:

  • Dauer des Z-Berichts (Start und Abschluss) mit Datum und Uhrzeit
  • fortlaufende Nummer des Z-Berichts 
  • Einnahmen aus Verkäufen 
  • Einnahmen aus Einzahlungen auf Kundenkonten
  • Trinkgelder 
  • Erstattungen
  • Einlagen und Entnahmen wenn du mit der Bargeldverwaltung arbeitest
  • Aufschlüsselung der Zahlungs-Eingänge und -Ausgänge nach Zahlungsweg
  • die Liste der getätigten Transaktionen

Der Z-Bericht wird gestartet, wenn der Geschäftstag gestartet wird und endet mit dem Abschließen des Geschäftstags (siehe auch Geschäftstag starten und abschließen bei Verwendung der Bargeldverwaltung).   

Übersicht

Z-Bericht anzeigen

Um den aktuellen Z-Bericht aufzurufen, gehe folgendermaßen vor:

► Öffne im POS-Menü Verkauf > Buchhaltung > Gerät.

Der aktuelle Geschäftstag wird angezeigt. Er ist in folgende Seiten aufgeteilt:

  • Verkäufe
  • Zahlungswege
  • Kassenlade (nur bei aktiviertem Geldbehälter an der betreffenden Kasse)
  • Verkaufskategorien
  • Produkte
  • Transaktionen

Tab Verkäufe

Im Tab Verkäufe sind deine Geschäftskennzahlen übersichtlich zusammengefasst. Damit erhältst du schnell einen Überblick deiner Einnahmen und Ausgaben.

Verka_ufe.png

Dabei werden deine Geschäftskennzahlen dargestellt nach:

  • Verkäufe
    • Summe der Einnahmen aus Verkäufen von Inventarprodukten, Build-to-Order-Produkten und Dienstleistungen
    • Summe der Einnahmen aus Verkäufen von Agenturleistungen
    • Summe der Einnahmen aus Verkäufen von Gutscheinen
  • Erstattungen
    • Summe der Ausgaben aus Erstattungen von Inventarprodukten, Build-to-Order-Produkten und Dienstleistungen
    • Summe der Ausgaben aus Erstattungen von Agenturleistungen
    • Summe der Ausgaben aus Erstattungen von zurückgegebenen Gutscheinen
  • Gutscheine
    • Gesamtwert aller neu ausgestellten Gutscheine aus Verkäufen
    • Gesamtwert aller neu ausgestellten Gutscheine aus Erstattungen
    • Gesamtwert aller Erstattungen von zurückgegebenen Gutscheinen
    • Gesamtwert aller eingelösten Gutscheine
  • Trinkgeld (wird nur angezeigt, wenn Trinkgeld eingenommen wurde)
    • Summe der eingenommenen Trinkgelder aus Barzahlungen
    • Summe der eingenommenen Trinkgelder aus unbaren Zahlungen
  • Kundenkonten
    • Summe der Einzahlungen auf Kundenkonten
    • Summe der Auszahlungen von Kundenkonten
    • Summe der Erstattungsgutschriften auf Kundenkonten
    • Summe der Einlösungen von Kundenkontenguthaben
  • Rechnungen
    • Summe der Verkäufe auf Rechnung
    • Summe der Beträge stornierter offener Rechnungen aus Verkäufen
    • Summe der Bezahlungen offener Rechnungen aus Verkäufen

Tab Zahlungswege

Im Tab Zahlungswege sind alle Verkäufe detailliert nach der jeweiligen Zahlungsmethode zusammengefasst. Umsatzsteuerpflichtige Einnahmen und Ausgaben werden aufgeschlüsselt nach dem jeweiligen Steuersatz dargestellt. 

Zahlungswege.png

Deine Geschäftskennzahlen werden nach Zahlungsweg gruppiert wie folgt dargestellt :

  • Barzahlungen Eingänge
    • Summe der Bargeldeinnahmen aus steuerpflichtigen Umsätzen aufgeteilt nach jeweiligem Steuersatz
    • Summe der Bargeldeinnahmen aus Verkäufen von Agenturleistungen
    • Summe der Bargeldeinnahmen aus Trinkgeldern
    • Summe der Bargeldeinnahmen aus Verkäufen neu ausgestellter Mehrzweck-Gutscheine
    • Summe der Bargeldeinnahmen aus Verkäufen neu ausgestellter Einzweck-Gutscheine
    • Summe der Bargeldeinnahmen aus Bezahlung offener Rechnungen
    • Summe der Bargeldeinnahmen aus Einzahlungen auf Kundenkonten
  • Barzahlungen Ausgänge
    • Summe der Bargeldauszahlungen aus Erstattungen steuerpflichtiger Umsätze aufgeteilt nach jeweiligem Steuersatz
    • Summe der Bargeldauszahlungen aus Erstattungen von Agenturleistungen
    • Summe der Bargeldauszahlungen aus Erstattungen zurückgegebener Mehrzweck-Gutscheine
    • Summe der Bargeldauszahlungen aus Erstattungen zurückgegebener Einzweck-Gutscheine
    • Summe der Bargeldauszahlungen von Kundenkonten
    • Summe der Bargeldauszahlungen von offenen Erstattungen
  • Kartenzahlungen Eingänge (Debit & Kreditkarte & ELV)
    • Summe der Einnahmen über Kartenzahlungen aus steuerpflichtigen Umsätzen aufgeteilt nach jeweiligem Steuersatz
    • Summe der Einnahmen über Kartenzahlungen aus Verkäufen von Agenturleistungen
    • Summe der Einnahmen über Kartenzahlungen aus Trinkgeldern
    • Summe der Einnahmen über Kartenzahlungen aus Verkäufen neu ausgestellter Mehrzweck-Gutscheine
    • Summe der Einnahmen über Kartenzahlungen aus Verkäufen neu ausgestellter Einzweck-Gutscheine
    • Summe der Einnahmen über Kartenzahlungen aus Bezahlung offener Rechnungen
    • Summe der Einnahmen über Kartenzahlungen aus Einzahlungen auf Kundenkonten
  • Kartenzahlungen Ausgänge (Debit & Kreditkarte)
    • Summe der Rückerstattungen von Kartenzahlungen aus Verkäufen mit steuerpflichtigen Umsätzen aufgeteilt nach jeweiligem Steuersatz
    • Summe der Rückerstattungen von Kartenzahlungen aus Verkäufen von Agenturleistungen
    • Summe der Rückerstattungen von Kartenzahlungen zurückgegebener Mehrzweck-Gutscheine
    • Summe der Rückerstattungen von Kartenzahlungen zurückgegebener Einzweck-Gutscheine
    • Summe der Rückerstattungen von Kartenzahlungen für die Auszahlungen von Kundenkonten
    • Summe der Rückerstattungen von Kartenzahlungen für die Auszahlung von offenen Erstattungen
  • Gutscheinzahlungen Eingänge
    • Summe der Gutscheinzahlungen aus steuerpflichtigen Umsätzen aufgeteilt nach jeweiligem Steuersatz
    • Summe der Gutscheinzahlungen aus Verkäufen von Agenturleistungen
    • Summe der Gutscheinzahlungen aus Bezahlung offener Rechnungen
  • Gutscheinzahlungen Ausgänge
    • Summe der Erstattungen aus steuerpflichtigen Umsätzen aufgeteilt nach jeweiligem Steuersatz die als Gutschein ausgestellt wurden
    • Summe der Erstattungen aus Agenturleistungen die als Gutschein ausgestellt wurden
    • Summe der Auszahlung von offenen Erstattungen die als Gutschein ausgestellt wurden
  • Kundenkontozahlungen Eingänge
    • Summe der mit Kundenkonto bezahlten Verkäufe aus steuerpflichtigen Umsätzen aufgeteilt nach jeweiligem Steuersatz
    • Summe der mit Kundenkonto bezahlten Verkäufe von Agenturleistungen
    • Summe der mit Kundenkonto bezahlten offenen Rechnungen
  • Kundenkontozahlungen Ausgänge
    • Summe der Gutschriften auf dem Kundenkonto von Erstattungen aus steuerpflichtigen Umsätzen aufgeteilt nach jeweiligem Steuersatz
    • Summe der Gutschriften auf dem Kundenkonto von Erstattungen aus Agenturleistungen
    • Summe der Gutschriften auf dem Kundenkonto aus Auszahlungen offener Erstattungen
  • Verkäufe auf Rechnung
    • Summe der Einnahmen aus Rechnungszahlungen aus steuerpflichtigen Umsätzen aufgeteilt nach jeweiligem Steuersatz
    • Summe der Einnahmen aus Rechnungszahlungen aus Verkäufen von Agenturleistungen
    • Summe der Einnahmen aus Rechnungszahlungen aus Verkäufen neu ausgestellter Mehrzweck-Gutscheine
    • Summe der Einnahmen aus Rechnungszahlungen aus Verkäufen neu ausgestellter Einzweck-Gutscheine
  • Aufschlüsselung von Kartenzahlungen
    • Summe der Kartenzahlungen aus Verkäufen aufgeteilt nach Kartentyp (Kreditkarte, Debitkarte, ELV)
    • Summe der Erstattungen über Kartenzahlungen aus Verkäufen aufgeteilt nach Kartentyp (Kreditkarte, Debitkarte)

Tab Kassenlade (nur bei aktiviertem Geldbehälter an der betreffenden Kasse)

Im Tab Kassenlade sind der Bargeldbestand und alle Bargeld-Transaktionen erfasst (aufgegliedert in Startbestand, Barzahlungen, Barerstattungen, Bareinlagen und Barentnahmen). 

Darunter sind alle Zählprotokolle aufgelistet. Im Zählprotokoll wird die genaue Stückelung des Bargeldbestandes aufgelistet. Bargeld kann jederzeit zwischendurch gezählt werden, alle Zählprotokolle werden dem Z-Bericht hinzugefügt. Das jeweils neueste Zählprotokoll steht an erster Stelle.

Kassenlade.png

Tab Verkaufskategorien

Im Tab Verkaufskategorien sind alle Verkäufe nach Verkaufskategorien inklusive dem Umsatzsteuersatz aufgeschlüsselt. 

Kategorien.png

Tab Produkte

Im Tab Produkte sind alle Verkäufe nach Einzelprodukten gruppiert nach Verkaufskategorie aufgelistet.

Produkte.png

Im Tab Transaktionen werden alle Einzelrechnungen des Tages aufgeführt.

Transaktionen.png

 

Abgeschlossene Z-Berichte aufrufen

Unter Verkauf > Buchhaltung > Gerät > Verlauf sind alle abgeschlossenen Z-Berichte chronologisch aufgelistet.

► Tippe auf einen Z-Bericht, um die Details zu sehen. 

Verlauf.png

Z-Berichte per E-Mail versenden

Du kannst jederzeit Z-Berichte per E-Mail versenden. Standardmäßig werden die Tabs Zusammenfassung und Kassenlade exportiert. Im letzten Schritt kannst du die Inhalte der Tabs Verkaufskategorien,  Produkte und Transaktionen hinzufügen.

  1. Um einen abgeschlossenen Bericht aus dem Verlauf zu versenden, tippe auf FeatureTypeOther-15.svg.
  2. Wähle Per-E-Mail senden. Du kannst einzelne, mehrere oder alle Z-Berichte per E-Mail versenden.
    Historie_1.png

  3. Wähle die Berichte aus, die du versenden möchtest.
  4. Bestätige deine Auswahl mit NavbarCheckmark-3.svg. Das Dialogfenster Empfänger öffnet sich.
    Historie_2.png

  5. Gib eine E-Mail-Adresse ein und bestätige mit  NumpadReturn-2.svg. Es ist möglich mehrere Empfänger einzugeben.
    Historie_3.png

  6. Bestätige deine Empfängerliste mit NavbarCheckmark-3.svg. Das Dialogfenster Optionen wird geöffnet.
    Historie_4.png

  7. Im Dialogfenster Optionen kannst du die Inhalte der Tabs Verkaufskategorien, Produkte und Transaktionen hinzufügen. Wähle die Berichte aus und tippe auf [Bestätigen]. Die E-Mails werden als PDF an die Empfänger versendet. Das Dialogfenster wird geschlossen.  
    Historie_5.png
     

Z-Berichte drucken

Voraussetzungen

  • Ein Belegdrucker für deine Kasse konfiguriert.

Du kannst jederzeit Z-Berichte ausdrucken. Standardmäßig werden die Tabs Verkäufe, Zahlungswege und Kassenlade gedruckt. Im letzten Schritt kannst du die Inhalte der Tabs Kategorien, Produkte und Transaktionen hinzufügen.

  1. Um einen abgeschlossenen Bericht aus dem Verlauf zu drucken, tippe auf FeatureTypeOther-15.svg.
  2. Wähle Drucken. Du kannst einzelne, mehrere oder alle Z-Berichte gleichzeitig drucken.
  3. Bestätige deine Auswahl mit NavbarCheckmark-3.svg.
  4. Im Dialogfenster Optionen kannst du die Inhalte der Tabs Verkaufskategorien, Produkte und Transaktionen hinzufügen. Wähle die Berichte aus und tippe auf [Bestätigen].    

Z-Berichte im Menü Buchhaltung > Verwaltung aufrufen

Wenn du mehrere Kassen in deinem Geschäft im Einsatz hast ist es möglich, die Z-Berichte aller Kassen aufzurufen. Im Menü unter Verwaltung sind die Menüpunkte alle Kassen, alle Mitarbeiter und alle Kassenbücher aufgeführt. Diese sind nur zu sehen, wenn du die Benutzerrechte entsprechend vergeben hast. 

Natürlich kannst du den Zugriff auf die Ansicht der Kassen jederzeit über die Benutzerrechte einschränken.

  1. Öffne im POS-Menü Verkauf > Buchhaltung > VERWALTUNG: Alle Kassen
    Historie_7.png

  2. Tippe auf die Kasse, von der du die Z-Berichte aufrufen möchtest. Im Beispiel wird der Z-Bericht-Verlauf der Kasse Salon 341 aufgerufen. Alle Z-Berichte der Kasse werden angezeigt. 
  3. Unter Aktueller Bericht ist der laufende Geschäftstag aufgeführt. Unter Verlauf sind alle abgeschlossenen Berichte aufgelistet. 
    Historie_8.png

  4.  Tippe auf einen Z-Bericht, um die Detailansicht des Berichts aufzurufen. 

Hinweis: Um den aktuellen oder einen abgeschlossenen Bericht aus dem Verlauf zu drucken oder per E-Mail zu versenden, tippe auf FeatureTypeOther-15.svg.

 

Erfahre mehr ...

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich