Inventur durchführen

Voraussetzungen

  • Du hast alle Produkte in enforePOS importiert.
  • Du hast deine Lagerorte definiert. In der Grundeinstellung ist pro POS-Standort ein Lagerort angelegt. Wie du weitere Lagerorte anlegst, erfährst du im How-To Lagerorte verwalten.
  • Du hast den Warenbestand gezählt, siehe How-To Warenbestand verwalten.

    HINWEIS: Wenn du bisher den Warenbestand nicht gezählt hast, aber bereits Produkte aus der Kasse verkauft hast, wird der Bestand als negative Zahl angezeigt (z. B. -20). Auch Produkte mit negativem Bestand kannst du in der Inventur zählen.

Überblick

Vorbereitung: Bestandsliste exportieren

Wenn du deinen Warenbestand bereits gezählt hast, kannst du die Bestandsliste exportieren und ausdrucken. So kannst du deine Produkte zählen und die Werte später gesammelt in enforePOS eintragen.

  1. Öffne im POS-Menü Inventar > Lagerbestand.
  2. Tippe im Fenster Lagerbestand in der Kopfzeile auf  FeatureTypeOther.svg. Wähle Export.svg Export].
  3. Gib einen Empfänger ein.
    Per E-Mail wird eine ZIP-Datei versendet. Der Dateiname enthält Tag und Uhrzeit des Exports.
  4. Die ZIP-Datei enthält die Datei content.csv, die du mit einem Tabellenkalkulationsprogramm öffnen und ausdrucken kannst.

    Warenbestand_2019-05-17T12_50_50_950Z_marks.png

Inventur beginnen

  1. Um die Inventur zu starten, öffne im POS-Menü Inventar > Inventur und tippe in der Kopfzeile auf Add.svg.
    Das Dialogfenster Neue Inventur öffnet sich.
  2. Gib einen Namen für die Inventur ein und wähle den Lagerort aus. Als verantwortlich für die Inventur ist der aktuelle eingeloggte Benutzer eingetragen. Du kannst eine andere Person als verantwortlich eintragen.

    01_Inventur_1_marks_.png
  3. Bestätige die Eingabe mit Checkmark.svg. Die Inventur ist gestartet und wird als In Bearbeitung angezeigt.

    02_Inventur_1_marks.png

    HINWEIS: Die Inventuren werden laufend durchnummeriert.

 Produkte zählen

  1. Wähle im Menü Inventar > Lagerbestand die neu angelegte Inventur.
    Das Fenster Inventur öffnet sich und zeigt die Produkte, deren Warenbestand du bereits gezählt hast.

    HINWEIS: Wenn du ein Produkt bisher nicht gezählt, aber bereits aus der Kasse verkauft hast, wird der Bestand als negative Zahl angezeigt (z. B. -20). Auch Produkte mit negativem Bestand werden in der Inventur als zu zählend angezeigt.

    03_Inventur_1_marks.png

    • (1) Die Inventurnummer wird in enforePOS automatisch und in chronologischer Reihenfolge vergeben.
    • (2) In der Kopfzeile siehst du den oder die Lagerorte, die du für die Inventur ausgewählt hast.
    • (3) Du kannst die Produkte nach Status filtern.
    • (4) Das Icon InputFieldsModifierNumpad-15.svg zeigt an, dass das Produkt noch nicht gezählt worden ist.
  2. Tippe auf das Produkt, das du zählen möchtest.
    Das Dialogfenster Bestand zählen öffnet sich. Der bereits gezählte Warenbestand wird angezeigt.

    04_Inventur_1_marks.png

    Wenn das Produkt noch nicht gezählt worden ist, wird die Bestandsanzahl als Differenz angezeigt.
  3. Gib über das Ziffernfeld den neuen Bestand ein und bestätige mit Return-15.svg.

    05_Inventur_1_marks.png
  4. Der neue Bestand wird in der Spalte Gezählt angezeigt. Um die Zählung zu speichern, tippe auf [Zählung speichern] oder in der Kopfzeile auf Checkmark.svg.

    06_Inventur_1_marks.png
  5. Das Icon NavbarCheckmark-15.svg zeigt an, dass das Produkt gezählt worden ist und der gezählte Bestand mit dem erwarteten Bestand übereinstimmt.

    08_Inventur_1_marks.png

Fehlbestände abgleichen

Wenn der Ist-Bestand eines Produkt vom erwarteten Soll-Bestand abweicht, kannst du mit der Funktion Abgleichen Gründe für den Feldbestand eingeben.

  1. Gib den Ist-Bestand ein.

    09_Inventur_Abgleich.png

    Die Differenz wird in der Spalte Differenz angezeigt. 

  2. Speichere die Zählung. Das Produkt wird als abzugleichen markiert.

    10_Inventur_Abgleich.png 



  3. Öffne die Produkt-Details erneut und gib einen Grund für den Fehlbestand ein.

    15_Inventur_Abgleich.png

Inventur abschließen

Wenn du den Bestand aller Produkte gezählt hast, kannst du die Inventur abschließen.
Tippe in der Kopfzeile auf NavbarCheckmark-15.svg.

18_Inventur_abschlie_en_marks.png

Die Inventur wird als Abgeschlossen gekennzeichnet.

Inventurliste exportieren

Wenn die Inventurliste abgeschlossen ist, kannst du sie exportieren und ausdrucken. 

  1. Öffne im POS-Menü Inventar > Inventur.
  2. Öffne die Inventur, die du exportieren willst und tippe in der Kopfzeile auf Export.svg.

    19a_Inventur_exportieren.png

  3. Gib einen Empfänger ein und bestätige mit NavbarCheckmark-15.svg.

    19_Inventur_exportieren_Mail_marks.png

  4. Per E-Mail wird eine ZIP-Datei versendet. Der Dateiname enthält Tag und Uhrzeit des Exports, z. B. 2019-05-17T13_25_36.051Z.zip

    20_Inventur_exportieren_marks.png

  5. Die ZIP-Datei enthält die Datei content.csv, die du mit einem Tabellenkalkulationsprogramm öffnen und ausdrucken kannst.

    Inventur_2019-05-17T13_25_36_051Z.png

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich