Produktoptionen anlegen

Fallbeispiel: Du hast das Produkt Cappuccino in den Varianten S, M, L und XL angelegt. Beim Verkauf möchtest du den Kunden anbieten, zwischen Kuhmilch und verschiedenen Sorten Milchersatz wie Mandelmilch oder Hafermilch zu wählen. Diese Optionen unterscheiden sich im Preis, so kostet die Hafermilch 0,30 €  mehr als die Kuhmilch, die als Standard im Preis inklusive ist.

In diesem How-To erfährst du, wie du einzelne Produktoptionen, z. B. verschiedene Milch-Arten, erstellst.

HINWEIS: Optionen können in enforePOS nur mit Build-To-Order-Produkten verknüpft werden. 

Voraussetzungen

  • Du hast bereits Build-To-Order-Produkte in enforePOS angelegt. 

Du kannst wahlweise erst Optionen und dann Optionsgruppen erstellen oder umgekehrt. Wenn du bereits eine Optionsgruppe angelegt hast, kannst du eine neue Option direkt beim Anlegen einer vorhandenen Optionsgruppe zuordnen.

  1. Öffne im POS-Menü Verkauf > Produkte > Übersicht Optionen > Tab Option.svg Optionen.

    optionen_tab1_leer.png

  2. Tippe rechts in der Kopfzeile auf Add.svg.
    Das Auswahlmenü öffnet sich.
  3. Tippe auf AddOption.svg Option.
    Das Fenster Option erstellen öffnet sich.

    auswahlmenue_optionen_neu.png

    Alternativ kannst du in der Ansicht Optionen auf + Produktoption hinzufügen tippen.
    Trage den Namen der neuen Option ein (hier Hafermilch) und tippe auf  NumpadReturn-2.svg.
    Das Fenster Option erstellen öffnet sich.

    optionen_neu_hafermilch.png

  4. Gib bei Optionspreis den Preis für die Option an.
    Bestätige mit [Weiter].

    optionen_preis_stueck.png

    HINWEIS: Im Schritt 2 Ausgangsmaterial kannst du die Option direkt mit dem Ausgangsmaterial aus deinem Bestand verknüpfen. Wenn du das Ausgangsmaterial noch nicht in deinem Lagebestand verwaltest, kannst du das Ausgangsmaterial zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen. Das Ausgangsmaterial muss vor dem Verknüpfen im Lager erfasst sein.

    Im Beispiel wird noch kein Ausgangsmaterial hinzugefügt.

  5. Wähle in Schritt 3 Optionsgruppen eine Optionsgruppe, z. B. Milch, aus.
    Wenn du ohne Optionsgruppen arbeiten möchtest, wähle Keine Optionsgruppe.
  6. Tippe auf [Abschließen].
    Das Fenster Option erstellen schließt sich.

    page_9.png

    Die neue Option wird nun in der Liste aufgeführt.

    option_bearbeiten_optionspreis3.png

    Wiederhole die Schritte 1 bis 6, um weitere Optionen anzulegen.

Erfahre mehr …

Optionsgruppen erstellen

Produktoptionen bearbeiten

Produkt (mit Varianten) mit Optionen oder Optionsgruppen verknüpfen 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich