Gebinde im Warenbestand auflösen

In enforePOS kannst du deine Waren und deinen Lagerbestand verwalten. Wenn du Waren in größeren Gebinden einkaufst, kannst du die Gebinde in Lagerbestand aufnehmen. Wenn du in deinem Geschäft einen Karton auspackst, um Ware aufzufüllen, machst du genau das auch in enforePOS.

Voraussetzungen

  • Du hast für das einzelne Produkt und für das Gebinde je ein Produkt in enforePOS angelegt.
  • Du hast die Umwandlungsregel definiert, siehe How-To Umwandlung definieren.
  • Du hast für das Gebinde den Lagerbestand an einem Lagerort erfasst.
  1. Öffne im POS-Menü Inventar > Bestandsliste
  2. In der Bestandsliste kannst du sehen, dass neben der Anzahl der einzelnen Produkte auch die Anzahl der Produkte in Gebinde angezeigt wird. Im Beispiel sind 32 einzelne Packungen verfügbar. Gleichzeitig sind 7 Displaykartons à 30 Stück im Lager.

    01_Gebinde_aufloesen.png

  3. Um das Gebinde aufzulösen, wische in der Liste nach links und tippe auf UnbundleAction-15.svg.

    02_Gebinde_aufloesen.png

  4. Gib die Anzahl der Gebinde ein, die du auflösen möchtest. Wenn du mit einem Lagerort arbeitest, wird der Lagerbestand des Einzelprodukts automatisch erhöht. Wenn du mit mehreren Lagerorten arbeitest, musst du den Lagerort angeben.

    03_Gebinde_aufloesen.png

  5. Tippe auf [Gebinde auflösen].
    Die Bestände des Einzelprodukts und des Gebindes werden aktualisiert. 
    04_Gebinde_aufloesen.png

 

Erfahre mehr …

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich