Gastroabrechnung - Abläufe in enforePOS

  • Aktualisiert

In der Gastronomie gibt es je nach Betrieb unterschiedliche Arbeitsabläufe. In enforePOS kannst du deine Kasse mit den richtigen Einstellungen ganz nach deinem Tagesbetrieb anpassen. So hast du z. B. die Möglichkeit, mit oder ohne einer Auftragsverfolgung zu arbeiten oder anhand des Auftragsmanagements (Küchenmonitors) Gerichte fertigen zu lassen und auf diese Weise deine Prozesse in enforePOS darzustellen.

In diesem How-To haben wir die anhand von vier Beispielen den optimalen Bestellablauf deines Restaurants dargestellt.

Voraussetzungen

  • Du arbeitest mit einer Gastro-Kasse

Ohne Gangsteuerung & Auftragsverfolgung

Im Folgenden wird der beispielhafte Ablauf einer Gastroabrechnung ohne das Arbeiten mit Gängen oder Auftragsverfolgungen dargestellt. Mit diesen Einstellungen wird lediglich die Bestellung aufgenommen und abkassiert.

Einstellungen

  • Die Option Gänge verwenden unter Verkauf > Einstellungen ist deaktiviert
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_13.57.55_Kopie.png
  • Die Option Keine Auftragsverfolgung unter Auftragsmanagement > Einstellungen > Fertigungsorte ist aktiviert

    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_13.59.42.png
    1. Öffne im POS-Menü  Verkauf > Kasse.
    2. Nimm die Bestellungen deiner Gäste auf, indem du auf die jeweiligen Gerichte tippst. 
      Bildschirmfoto_2021-10-28_um_14_08_59.png
      Die ausgewählten Bestellungen werden rechts im Warenkorb aufgelistet. Die Auftragspositionen werden mit dem Status Unbearbeitet versehen.
    3. Tippe auf [Bestellung aufnehmen].

      Um eine Gastro-Bestellung abzukassieren, ist es erforderlich vorerst auf den Button [Bestellung aufnehmen] zu tippen. Ohne diesen Schritt kannst du nur eine Teilabrechnung durchführen.

      Bildschirmfoto_2021-10-28_um_14_08_59.png
      ⮕ Die Schaltfläche [Bestellung aufnehmen] ist jetzt ausgegraut. Außerdem werden die Status der Auftragspositionen nicht mehr angezeigt.
    4. Tippe auf NavbarCheckmark-15.png, um die Bestellung abkzukassieren.
      Bildschirmfoto_2021-10-28_um_14_14_52.png

      Der Bezahlprozess für den gesamten Rechnungsbetrag startet. Im How-To Überblick – Kassieren und Abrechnen haben wir dir alle Bezahlmöglichkeiten und Schrittigkeiten in enforePOS aufgelistet. 

Mit Gangsteuerung & ohne Auftragsverfolgung

Im Folgenden wird der beispielhafte Ablauf einer Gastroabrechnung mit einer Gangsteuerung und ohne Auftragsverfolgung dargestellt. Mit diesen Einstellungen kannst du die Bestellung nach Gängen aufnehmen und nach der Bestellaufnahme direkt abkassieren, ohne dass ein Abarbeiten oder Fertigstellen in der Küche benötigt wird. 

Voraussetzungen

  • Die Option Gänge verwenden unter Verkauf > Einstellungen ist aktiviert
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_14.37.23_Kopie.png
  • Die Option Keine Auftragsverfolgung unter Auftragsmanagement > Einstellungen > Fertigungsorte ist aktiviert
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_13.59.42__2__Kopie.png
          1. Öffne im POS-Menü Verkauf > Kasse.
          2. Nimm die Bestellungen für den ersten Gang auf, indem du auf die jeweiligen Gerichte tippst.
            Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_01_08.png
          3. Nimm die Bestellungen für den zweiten Gang auf, indem du auf die jeweiligen Gerichte tippst.
            Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_02_43.png
            Die ausgewählten Bestellungen werden rechts im Warenkorb aufgelistet. Die Auftragspositionen werden mit dem Status Unbearbeitet versehen.
          4. Tippe auf [Bestellung aufnehmen].

            Um eine Gastro-Bestellung abzukassieren, ist es erforderlich vorerst auf den Button [Bestellung aufnehmen] zu tippen. Ohne diesen Schritt kannst du nur eine Teilabrechnung durchführen.

            Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_12_57.png
            Die Schaltfläche [Bestellung aufnehmen] ist jetzt ausgegraut. Außerdem werden die Status der Auftragspositionen nicht mehr angezeigt.

          5. Tippe auf NavbarCheckmark-15.png, um die Bestellung abzukassieren.
            Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_16_43.png
            Der Bezahlprozess für den gesamten Rechnungsbetrag startet. Im How-To Überblick – Kassieren und Abrechnen haben wir dir alle Bezahlmöglichkeiten und Schrittigkeiten in enforePOS aufgelistet. 

 Mit Gangsteuerung & Auftragsverfolgung

Im Folgenden wird der beispielhafte Ablauf einer Gastroabrechnung mit einer Gangsteuerung und Auftragsverfolgungen dargestellt. Mit diesen Einstellungen wird der Koch in der Küche bezüglich der Zubereitung der Bestellung benachrichtigt und kann die Bestellungen als Geliefert markieren, damit der Kellner die Bestellung abkassieren kann. 

Einstellungen

  • Die Option Gänge verwenden unter Verkauf > Einstellungen ist aktiviert
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_13.57.55_Kopie.png
  • Die Option Auftragsverfolgung je Auftragsposition unter Auftragsmanagement > Einstellungen > Fertigungsorte ist aktiviert
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15.22.24_Kopie.png

Achte darauf, dass deine Build To Order-Produkte mit den richtigen Fertigungsorten verknüpft sind, um mit dem Auftragsmanagement arbeiten zu können.

  1. Öffne im POS-Menü Verkauf > Kasse.
  2. Nimm die Bestellungen für den ersten Gang auf, indem du auf die jeweiligen Gerichte tippst.
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_01_08.png
  3. Nimm die Bestellungen für den zweiten Gang auf, indem du auf die jeweiligen Gerichte tippst.
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_02_43.png

    Die ausgewählten Bestellungen werden rechts im Warenkorb aufgelistet. Die Auftragspositionen werden mit dem Status Unbearbeitet versehen.
  4. Tippe auf [Bestellung aufnehmen].

    Um eine Gastro-Bestellung abzukassieren, ist es erforderlich vorerst auf den Button [Bestellung aufnehmen] zu tippen. Ohne diesen Schritt kannst du nur eine Teilabrechnung durchführen.

    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_12_57.png
    Die Schaltfläche [Bestellung aufnehmen] ist jetzt ausgegraut. Die Status der Auftragspositionen ändern sich von Unbearbeitet auf Aufgenommen. Außerdem erscheint der Chef-Hut (Kochmütze).

    Der Chef-Hut wird zur Zubereitung des Auftrags oder der Auftragsposition verwendet. Durch Tippen auf den Chef-Hut ändert sich der Status der Auftragsposition von Aufgenommen  auf In Vorbereitung.

  5. Tippe auf die Chef-Hüte ChefsHat-2048.svg, um der Küche Bescheid zu geben, dass die Aufträge zubereitet werden sollen.

    Das Tippen auf den Chef-Hut ist erforderlich, um die Bestellung in der Kasse zu bearbeiten. Ohne diesen Schritt können die Auftragspositionen im Auftragsmanagement nicht abgearbeitet (NavbarCheckmark-15.png) werden.

    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_53_17.png
    ⮕ Die Status der Auftragspositionen ändern sich auf In Vorbereitung.
  6. Wechsle zum Auftragsmanagement (Küchenmonitor) über das POS-Menü Auftragsmanagement > Auftragszusammenstellung.

    Achte oben rechts im Auftragsmanagement darauf, dass du den richtigen Fertigungsort ausgewählt hast, um deine Aufträge zu finden.

  7. Tippe auf die jeweiligen Auftragspositionen, sobald sie von der Küche fertig zubereitet wurden. 
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_59_17.png
    Die Status der Auftragspositionen ändern sich auf Geliefert und verschwinden von der Ansicht. 
  8. Wechsle zurück in die Kassenansicht über das POS-Menü Verkauf > Kasse.
  9. Um deinen Auftrag wieder in die Kasse zu laden, tippe auf den Order-Switcher OrderSwitcher-15.png.
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_16_10_39.png
    ⮕ Das Fenster Offene Aufträge öffnet sich. Es werden dir alle Aufträge angezeigt, die noch nicht abkassiert wurden. 
  10. Tippe auf den jeweiligen Auftrag.
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_16_12_29.png
    ⮕ Der Auftrag wird in die Kasse geladen und kann bearbeitet oder bezahlt werden. 
  11. Tippe auf NavbarCheckmark-15.png, um die Bestellung abzukassieren. 
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_16_14_18.png
    Der Bezahlprozess für den gesamten Rechnungsbetrag startet. Im How-To Überblick – Kassieren und Abrechnen haben wir dir alle Bezahlmöglichkeiten und Schrittigkeiten in enforePOS aufgelistet. 

Mit Gangsteuerung, Auftragsverfolgung & expliziter Zustellung

Im Folgenden wird der beispielhafte Ablauf einer Gastroabrechnung mit einer Gangsteuerung und Auftragsverfolgungen dargestellt. Mit diesen Einstellungen wird der Koch in der Küche bezüglich der Zubereitung der Bestellung benachrichtigt und kann die Bestellungen als Bereit zur Lieferung markieren, damit der Kellner die Bestellung als Geliefert markieren und abkassieren kann. 

Einstellungen

  • Die Option Gänge verwenden unter Verkauf > Einstellungen ist aktiviert
  • Die Option Gerichte müssen explizit als zugestellt markiert werden  ist aktiviert 
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_16.31.57_Kopie.png
  • Die Option Auftragsverfolgung je Auftragsposition unter Auftragsmanagement > Einstellungen > Fertigungsorte ist aktiviert
    Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15.22.24_Kopie.png
                      1. Öffne im POS-Menü Verkauf > Kasse.
                      2. Nimm die Bestellungen für den ersten Gang auf, indem du auf die jeweiligen Gerichte tippst.
                        Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_01_08.png
                      3. Nimm die Bestellungen für den zweiten Gang auf, indem du auf die jeweiligen Gerichte tippst.
                        Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_02_43.png

                        Die ausgewählten Bestellungen werden rechts im Warenkorb aufgelistet. Die Auftragspositionen werden mit dem Status Unbearbeitet versehen.
                      4. Tippe auf [Bestellung aufnehmen].

                        Um eine Gastro-Bestellung abzukassieren, ist es erforderlich vorerst auf den Button [Bestellung aufnehmen] zu tippen. Ohne diesen Schritt kannst du nur eine Teilabrechnung durchführen.

                        Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_12_57.png
                        Die Schaltfläche [Bestellung aufnehmen] ist jetzt ausgegraut. Die Status der Auftragspositionen ändern sich von Unbearbeitet auf Aufgenommen. Außerdem erscheint der Chef-Hut (Kochmütze).

                        Der Chef-Hut wird zur Zubereitung des Auftrags oder der Auftragsposition verwendet. Durch Tippen auf den Chef-Hut ändert sich der Status der Auftragsposition von Aufgenommen  auf In Vorbereitung.

                      5. Tippe auf die Chef-Hüte ChefsHat-2048.svg, um der Küche Bescheid zu geben, dass die Aufträge zubereitet werden sollen.

                        Das Tippen auf den Chef-Hut ist erforderlich, um die Bestellung in der Kasse zu bearbeiten. Ohne diesen Schritt können die Auftragspositionen im Auftragsmanagement nicht abgearbeitet (NavbarCheckmark-15.png) werden.

                        Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_53_17.png
                        ⮕ Die Status der Auftragspositionen ändern sich auf In Vorbereitung.
                      6. Wechsle zum Auftragsmanagement (Küchenmonitor) über das POS-Menü Auftragsmanagement > Auftragszusammenstellung.

                        Achte oben rechts im Auftragsmanagement darauf, dass du den richtigen Fertigungsort ausgewählt hast, um deine Aufträge zu finden.

                      7. Tippe auf die jeweiligen Auftragspositionen, sobald sie von der Küche fertig zubereitet wurden. 
                        Bildschirmfoto_2021-10-28_um_15_59_17.png
                        Die Status der Auftragspositionen ändern sich auf Bereit zur Lieferung.
                        Bildschirmfoto_2021-10-28_um_16_34_46.png
                      8. Wechsle zurück in die Kassenansicht über das POS-Menü Verkauf > Kasse.
                      9. Um deinen Auftrag wieder in die Kasse zu laden, tippe auf den Order-Switcher OrderSwitcher-15.png.
                        Bildschirmfoto_2021-10-28_um_16_10_39.png
                        ⮕ Das Fenster Offene Aufträge öffnet sich. Es werden dir alle Aufträge angezeigt, die noch nicht abkassiert wurden. 
                      10. Tippe auf den jeweiligen Auftrag.

                        Der Auftrag, der im Auftragsmanagement (Küchenmonitor) abgearbeitet und zur Lieferung bereit ist, wird in oranger Farbe hervorgehoben. Diese Hintergrundfarbe vereinfacht dir das Finden des richtigen Auftrags, der zum Gast gebracht werden muss.

                        Bildschirmfoto_2021-10-28_um_16_37_47.png
                        ⮕ Der Auftrag wird in die Kasse geladen und kann bearbeitet oder bezahlt werden. 
                      11. Tippe auf NavbarCheckmark-15.png an den jeweiligen Auftragspositionen, um sie als Geliefert zu markieren.

                        Das Tippen auf das Häkchen (NavbarCheckmark-15.png) neben den Auftragspositionen ist erforderlich, um die Bestellung in der Kasse abzukassieren. Ohne diesen Schritt kann die Bestellung nicht abkassiert werden.

                        Bildschirmfoto_2021-10-28_um_16_38_20.png
                        Die Status der Auftragspositionen ändern sich von Bereit zur Lieferung auf Geliefert.
                      12. Tippe auf NavbarCheckmark-15.png, um die Bestellung abzukassieren.
                        Bildschirmfoto_2021-10-28_um_16_44_37.png 
                        Der Bezahlprozess für den gesamten Rechnungsbetrag startet. Im How-To Überblick – Kassieren und Abrechnen haben wir dir alle Bezahlmöglichkeiten und Schrittigkeiten in enforePOS aufgelistet. 

Erfahre mehr ... 

 

Diesen Beitrag teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen