Neue Mitarbeiter als Ressourcen für reservierbare Dienstleistung anlegen

In diesem How-To erfährst du, wie du neue Mitarbeiter anlegen und direkt mit deinen Dienstleistungen verknüpfen kannst.

Du kannst deine Mitarbeiter als Reservierungsressourcen anlegen, um deinen Kunden zu ermöglichen persönliche Dienstleistungen bei den einzelnen Mitarbeitern zu reservieren. Du hast die Möglichkeit Mitarbeiter deinen Dienstleistungen zuzuordnen.

  1. Öffne im enforePOS Online Reservations Modul Reservierungen und wähle den Tab Ressourcen. Wenn bereits Mitarbeiter hinzugefügt hast, werden Sie unter Reservierungen > Ressourcen angezeigt. 
  2. Um neue Mitarbeiter hinzuzufügen, tippe in der Kopfzeile auf [Add.svg].
    Bildschirmfoto_2020-05-09_um_13.07.17.png
  3. Wähle im Fenster Neue Ressource anlegen die Option Mitarbeiter aus und bestätige deine Auswahl.
    Bildschirmfoto_2020-05-09_um_13_05_04.png

  4. Im nächsten Schritt gibst du die Mitarbeiter-Details ein.
  5. Bestätige mit [Weiter].
    Bildschirmfoto_2020-05-09_um_13.13.29.png

  6. Jetzt werden alle Dienstleistungen angezeigt, die dieser Mitarbeiter ausführen kann.
  7. Klicke auf [Abschließen], wenn diesem Mitarbeiter allen persönlichen Dienstleistungen zugeordnet werden soll, oder wähle die einzelnen Dienstleistungen aus und klicke auf [Abschließen].
    Bildschirmfoto_2020-05-09_um_13.25.43.png

Du hast somit einen neuen Mitarbeiter angelegt.

Wenn du einen Mitarbeiter anklickst hast du weitere Möglichkeiten.

Du hast im Mitarbeiter-Profil die Möglichkeit die zeitliche Verfügbarkeit dieses Mitarbeiters einzutragen und auszuwählen, ob dieser Mitarbeiter generell für Reservierungen verfügbar ist und online reservierbar sein kann. 

Bildschirmfoto_2020-05-09_um_14.17.44.png

Wenn du oben rechts auf den Stift klickst kannst du die Bezeichnung und die Kurzbezeichnung des Mitarbeiters verändern.

Um die zeitliche Verfügbarkeit des Mitarbeiters einzutragen, klicke in das Feld Zeitliche Verfügbarkeit. Standardmäßig sind dies die Öffnungszeiten deines Standortes. Du hast aber hier die Möglichkeit individuell für den Mitarbeiter die zeitliche Verfügbarkeit zu definieren. 

Bildschirmfoto_2020-05-09_um_14.39.19.png 

Es gibt reguläre Zeiten, spezielle Zeiten und AusfallzeitenDie regulären Zeiten kannst du für die Wochentage im 15 minütigen Schritten definieren. Unter speziellen Zeiten kannst du für ein bestimmtes Datum die Verfügbarkeit definieren. Unter Ausfallzeiten kannst du ein Start- und Enddatum wählen für einen Zeitraum, an dem der Mitarbeiter nicht verfügbar ist.

 

Erfahre mehr …

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich