Minimalen und maximalen Bargeldbestand festlegen

Du möchtest festlegen, dass in den Portemonnaies deiner Mitarbeiterinnen immer genug Wechselgeld vorhanden ist? In deiner Kasse sollen aus Sicherheitsgründen z. B. immer maximal 500 Euro sein? In enforePOS kannst du ganz einfach sowohl einen minimalen als auch einen maximalen Bargeldbestand für deine Geldbehälter festlegen. 

Diese Beträge können dann bei Bargeldeinlagen bzw. -entnahmen nicht über- oder unterschritten werden. Du kannst in den Benutzerrechten Personen oder Berechtigungsebenen festlegen, die Bargeldentnahmen oder -einlagen machen können, auch wenn dabei die festgelegten Bestände über- bzw. unterschritten werden.

Voraussetzung:

Übersicht:

Minimalen und maximalen Bargeldbestand festlegen

  1. Öffne im POS-Menü Verkauf > Buchhaltung
  2. Tippe im linken Bereich auf das Zahnrad neben deinem Standort. 
    Bildschirmfoto_2021-03-26_um_11.46.32_AM.png
    ⮕ Ein Fenster mit dem Namen deines Standorts öffnet sich.

  3. Gib im Feld Minimaler Bargeldbestand den Betrag ein, der für deine Geldbehälter nicht unterschritten werden darf. Im Beispiel legen wir 100 Euro fest. 
  4. Gib im Feld Maximaler Bargeldbestand den Betrag ein, der für deine Geldbehälter nicht unterschritten werden darf. Im Beispiel legen wir 500 Euro fest. 

    Hinweis.png HINWEIS: Du musst nicht beide Felder ausfüllen. Du kannst auch nur einen minimalen oder einen maximalen Bargeldbestand festlegen. 

  5. Tippe auf NavbarCheckmark-15.png
    Bildschirmfoto_2021-03-26_um_11.53.17_AM.png

    ⮕ Die Einstellungen wurden übernommen. Bargeldentnahmen bzw. -einlagen sind jetzt nur noch möglich, sofern dadurch der minimale Bargeldbestand nicht unterschritten bzw. der maximale Bargeldbestand nicht überschritten wird. 

    Du kannst allerdings in den Benutzerrechten Personen festlegen, die das Unter- bzw. Überschreiten erlauben können.

Unter- bzw. Überschreiten erlauben 

Benutzerrecht vergeben

  1. Öffne im POS-Menü Geschäftskonto > Benutzerrechte
  2. Wechsle in den Tab Verkauf.
  3. Scrolle nach unten bis zum Bereich Bargeldtransaktionen.
  4. Tippe auf das Feld Minimaler und maximaler Bargeldbestand dürfen überschritten werden
    Bildschirmfoto_2021-03-26_um_2.48.06_PM.png
    ⮕ Das Fenster Minimaler und maximaler Bargeldbestand dürfen überschritten werden öffnet sich. 

  5. Lege fest, wer berechtigt ist, die Bestände zu unter- bzw. überschreiten. 
  6. Tippe auf [Bestätigen].
    Bildschirmfoto_2021-03-26_um_2.50.31_PM.png
    ⮕ Das Benutzerrecht wurde gespeichert. Die Person(en) können nun erlauben, dass die Bestände über- bzw. unterschritten werden dürfen. 

Minimalen bzw. maximalen Bargeldbestand über- bzw. unterschreiten 

Du versuchst, eine Bargeldtransaktion durchzuführen, bei der du den minimalen oder maximalen Bargeldbestand über- bzw. unterschreitest. 

  1. Führe wie gewohnt eine Bargeldentnahme oder -einlage durch. 
    Du erhältst einen Hinweis, dass deine Bargeldtransaktion den festgelegten Bestand unter- oder überschreitet.
  2. Tippe auf [Erlauben].
    Bildschirmfoto_2021-03-26_um_3.18.27_PM.png
    ⮕ Das Fenster Zugriffsrecht erforderlich öffnet sich. Hier werden alle Personen angezeigt, die berechtigt sind, das Unter-/Überschreiten zu erlauben. 

  3. Tippe auf den Namen der entsprechenden Person. 
    Bildschirmfoto_2021-03-26_um_3.40.20_PM.png
    ⮕ Das Fenster Anmelden öffnet sich. 

  4. Bitte die entsprechende Person, ihr Passwort einzugeben. 
    Bildschirmfoto_2021-03-26_um_3.41.08_PM.png
  5. Tippe auf [Anmelden].
    ⮕ Die Bargeldtransaktion wurde durchgeführt. 

Erfahre mehr...

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich