Mit enforePOS die Kommunikation zwischen Küche und Service ermöglichen

Du möchtest deine Küche oder Mitarbeiter im Restaurant über sämtliche Informationen rundum deine Gäste und deren Bestellungen auf dem Laufenden halten und für eine gute Kommunikation zwischen deiner Küche und dem Service sorgen? In diesem How-To zeigen wir, wie du mit der Gangsteuerung in enforePOS und kleinen Tricks all deine Mitarbeiter auf den aktuellsten Stand bringst.

Mit der Möglichkeit, an kostenlosen Build-to-Order-Produkten Optionen anzubringen und diese mit einem Fertigungsort zu verknüpfen, kannst du schnell und diskret Informationen zu Kundenwünschen oder zur aktuellen Zulieferung der Bestellung hinterlegen. Diese Informationen können beispielsweise zum Gangabruf, zum zügigen Zuschicken der Bestellung oder aber auch nach deinem Betrieb laufende individuelle Anmerkungen sein. In diesem How-To zeigen wir dir drei Fallbeispiele, die du anwenden könntest: 

Voraussetzung:

Damit die kostenlosen Optionen deines Build-to-Order-Produkts nicht auf dem Rechnungsbeleg angezeigt werden, nimm zunächst folgende Einstellung vor:

  1. Öffne im POS-Menü Verkauf > Einstellungen.
  2. Wechsle in die Übersicht Allgemein.
  3. Aktiviere die Option Kostenlose Optionen nicht auf der Rechnung anzeigen.
    Bildschirmfoto_2021-06-15_um_13_31_21.png
    Du hast die Option erfolgreich aktiviert. Ab sofort werden kostenlose Optionen auf dem Rechnungsbeleg nicht angezeigt.

Kostenlose Build-to-Order-Produkte werden dennoch auf dem Beleg aufgelistet. Aus diesem Grund empfehlen wir, das kostenlose Produkt mit einem unauffälligen Namen anzulegen:

  1. Öffne im POS-Menü Verkauf > Produkte.
  2. Tippe auf +.
  3. Wähle Produkt.
  4. Tippe auf Build To Order.
  5. Gib einen unauffälligen Namen ein. In unserem Beispiel nennen wir das Produkt Bio-Zertifizierungsstelle: DE-ÖKO-006.
  6. Um das Produkt mit einem Fertigungsort zu verknüpfen, tippe auf + Fertigungsort.
    Bildschirmfoto_2021-06-16_um_14_25_43.png
    Das Fenster erweitert sich um das Feld Fertigungsorte.
  7. Tippe auf das Feld Fertigungsorte.
  8. Wähle den gewünschten Fertigungsort aus.
  9. Tippe auf [Weiter].
    Bildschirmfoto_2021-06-16_um_14_29_08.png
  10. Gib den Preis 0 Euro ein.
  11. Tippe auf [Weiter].
    Bildschirmfoto_2021-06-15_um_14_22_27.png
  12. Tippe auf [Erstellen].
    Du hast das kostenlose Build-to-Order-Produkt erstellt. Das angelegte Produkt wird in der Übersicht angezeigt.
  13. Tippe auf das kostenlose Build-to-Order-Produkt.
    Bildschirmfoto_2021-06-16_um_14_34_07.png

  14. Wechsle in den Tab Optionen.
  15. Tippe auf [+ Optionen hinzufügen].
    Bildschirmfoto_2021-06-16_um_14_35_37.png
  16. Gib einen Namen für die Optionsgruppe ein. 
  17. Bestätige deine Eingabe durch Tippen auf Return__1_.png.
  18. Tippe auf + Neue Option oder Optionsgruppe erstellen.
    Bildschirmfoto_2021-06-15_um_14_23_30.png

  19. Wähle Optionsgruppe erstellen.
    Das Fenster Optionsgruppe erstellen öffnet sich. 
  20. Nimm die gewünschten Einstellungen vor.
  21. Tippe auf [Weiter].
    Bildschirmfoto_2021-06-15_um_14_23_40.png

  22. Tippe auf + Option erstellen.
  23. Gib den Namen der Option ein.
  24. Bestätige deine Eingabe durch Tippen auf Return__1_.png.
    Das Fenster Option erstellen öffnet sich.
  25. Achte darauf, dass der Optionspreis 0 Euro beträgt.
  26. Tippe auf [Weiter].
    Bildschirmfoto_2021-06-15_um_14_24_36.png

  27. Tippe auf [Abschließen].
    Du hast die Option erfolgreich angelegt.
  28. Wiederhole die Schritte von 19 bis 24, bis du alle gewünschten Optionen angelegt hast.
  29. Hast du alle Optionen angelegt, tippe auf [Erstellen].
    Bildschirmfoto_2021-06-15_um_14_26_10.png
    Du hast alle kostenlosen Optionen unter der Optionsgruppe Küche Info erfolgreich angelegt. Diese werden dir im Tab Optionen aufgelistet. 

Workaround für Informationen zum Gangabruf

Mit diesem Build-to-Order-Produkt gelingt es deinen Service-Mitarbeitern der Küche verschiedenste Informationen zu vermitteln.
Bildschirmfoto_2021-06-16_um_14.40.21.png

Workaround für Informationen zur Vorbereitung

Mit diesem Build-to-Order-Produkt gelingt es deinen Service-Mitarbeitern der Küche verschiedenste Informationen zu den Zubereitungswünschen deiner Gäste zu vermitteln.
Bildschirmfoto_2021-06-16_um_14.41.03.png

Um solch ein Fallbeispiel umzusetzen, befolge mit kleinen Änderungen die Schritte, die oben in diesem How-To aufgeführt wurden:

  • Bennene das Build-to-Order-Produkt Begrüßung.
  • Bennene die Optionsgruppe Hinweise - Zubereitungswünsche
  • Lege die jeweiligen kostenfreien Optionen an.

Workaround für Informationen zur Abholung oder Lieferung

Mit diesem Build-to-Order-Produkt gelingt es deinen Service-Mitarbeitern der Küche verschiedenste Informationen zur Bereitstellung der Bestellungen für Abholungen oder Lieferungen zu vermitteln. 

Bildschirmfoto_2021-06-16_um_14_07_58.png

Um solch ein Fallbeispiel umzusetzen, befolge mit kleinen Änderungen die Schritte, die oben in diesem How-To aufgeführt wurden:

  • Bennene das Build-to-Order-Produkt Wir packen.
  • Bennene die Optionsgruppe Außer Haus
  • Lege die jeweiligen kostenfreien Optionen an.

Erfahre mehr...

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich