Verfahrensdokumentation enforePOS

  • Aktualisiert
Achtung.png


ACHTUNG: 
Als Unternehmer bist du verpflichtet, eine vollumfassende Verfahrensdokumentation über die individuellen Prozesse in deinem Unternehmen bereitzustellen. Informiere dich bei deinem Steuerberater, welche Bestandteile diese Dokumentation genau umfassen muss. Das durch enfore bereitgestellt Dokument im Anhang umfasst lediglich einen Teil deiner gesamten Verfahrensdokumentation. Die Gesamtverantwortung der Verfahrensdokumentation hinsichtlich der Vollständigkeit liegt als Unternehmer bei dir. 


Eine Verfahrensdokumentation dient der vollumfänglichen Darstellung der organisatorisch und technisch gewollten Prozesse innerhalb eines Unternehmens. Sie muss einen Überblick über steuerrelevante Geschäftsprozesse, Daten und Ablagesysteme in deinem Unternehmen bieten und dient als Grundlage für eine Betriebsprüfung durch die Finanzverwaltung. 

Im Fall einer Betriebsprüfung kann eine inhatlich umfängliche Verfahrensdokumentation zu deinen Gunsten als Unternehmer/ Steuerfplichtiger Berücksichtigung finden.

Die Erläuterungen der Arbeitsweise des im Unternehmen eingesetzten enforePOS Kassensystems machen hierbei nur einen Teil dieser Verfahrensdokumentation aus. Diese Erläuterung enthält Informationen zur Anwenderdokumentation, Datensicherheit, zum Kassen-Nachschau dienendenn Abschlüssen und Berichten sowie zum Datenexport nach GoBD. 

Wir als Kassenhersteller bitten dich, die im Anhang ausgeführte Verfahrensdokumentation nach Rücksprache mit deinem Steuerberater mit den individuellen Prozessen deines Unternehmens zu ergänzen. 

Erfahre mehr...

Diesen Beitrag teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen