Verkaufskanal - Tab Verkauf

  • Aktualisiert

Im Tab Verkauf kannst du festlegen, ob du erbrachte Dienstleistungen oder Produktverkäufe Mitarbeitern zuweisen möchtest. Hier nimmst du außerdem Verkaufseinstellungen für dein POS-Standort vor. 

Zum Tab Verkauf gelangst du im POS-Menü über Verkauf > Verkaufskanäle
Wähle anschließend im linken Bereich den POS-Standort, für den du Einstellungen vornehmen möchtest. 

Bildschirmfoto_2021-02-02_um_15_39_56.png

Mitarbeiterzuweisung für erbrachte Dienstleistungen 

Mitarbeiter jeder verkauften Dienstleistung zuweisen: Aktiviere diese Option, wenn du jede verkaufte Dienstleistung einem Mitarbeiter zuweisen möchtest, um den jeweiligen Umsatz dem Mitarbeiter zuzuordnen. Ein Beispiel, wie du den Umsatz einer Dienstleistung dem Mitarbeiter zuordnest, findest du hier.

Angemeldeten Mitarbeiter verwenden: Aktiviere diese Option, damit dem angemeldeten Mitarbeiter jede verkaufte Dienstleistung automatisch zugewiesen und der Umsatz korrekt zugeordnet wird.

Mitarbeiterzuweisung bei Produktverkäufen

Mitarbeiter jedem verkauften Produkt zuweisen: Aktiviere diese Option, wenn du jedes verkaufte Produkt einem Mitarbeiter zuweisen möchtest, um den jeweiligen Umsatz dem Mitarbeiter zuzuordnen. Es ist möglich, die Zuweisung nachträglich zu ändern.

Angemeldeten Mitarbeiter verwenden: Aktiviere diese Option, damit dem angemeldeten Mitarbeiter jedes verkaufte Produkt automatisch zugewiesen und der Umsatz korrekt zugeordnet wird. Es ist möglich, die Zuweisung nachträglich zu ändern. 

Standortverkäufe ohne zugewiesenen Mitarbeiter erlauben: Aktiviere diese Option, wenn Produktverkäufe keinem Mitarbeiter zugewiesen werden sollen. Mehr zu einem Standortverkauf ohne zugewiesenen Mitarbeiter findest du hier.

Verkaufseinstellungen

Immer eine formale Rechnung ausstellen: Aktiviere diese Option, wenn du bei jedem Verkauf eine formale Rechnung erstellen möchtest. Mehr zu einer formalen Rechnung erfährst du hier.

Kunde wird benötigt, um einen Auftrag abzuschließen: Aktiviere diese Option, sodass können Aufträge nur mit Angabe eines Kunden abgeschlossen werden. Bei aktiver Option ist es nicht möglich, den Bezahlprozess zu starten, ohne dass ein Kunde dem aktiven Auftrag zugeordnet ist.

Firmenkunden können Aufträge in der Kasse zugeordnet werden: Aktiviere diese Option, um Firmenkunden den Aufträgen zuzuordnen. 

Erfahre mehr...

Diesen Beitrag teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen